Automatisierung für die Zukunft

Eckelmann feiert 40. Firmenjubiläum

Am 1. Februar 1977 begann die Erfolgsgeschichte der Eckelmann AG in Wiesbaden. Aus dem Ingenieurbüro des Gründers Dr.-Ing. Gerd Eckelmann ist ein prosperierender Mittelständler geworden, dessen Automatisierungslösungen in vielen Branchen weltweit Einsatz finden. Stand anfangs die Programmierung von Mikroprozessoren für industrielle Anwendung im Mittelpunkt, gestaltet Eckelmann heute als erfahrener Automatisierungspartner die Digitalisierung und Vernetzung der Industrie mit. Die Eckelmann AG und ihre Tochterunternehmen in Deutschland, Tschechien und China beschäftigen derzeit 450 Mitarbeiter. Der Umsatz in 2016 betrug 60 Millionen Euro.

Pünktlich zum 40-jährigen Firmenjubiläum wurde der Generationenwechsel im Vorstand abgeschlossen. Peter Frankenbach, neuer Sprecher des Vorstands, blickt anlässlich dieses Meilensteins in die Zukunft: „Mit den Trends Digitalisierung und Industrie 4.0 erleben wir eine Aufbruchsstimmung wie bei der Einführung des Mikroprozessors vor über 40 Jahren. Für die Branche der Automatisierung und damit auch für unser Unternehmen sehe ich große Potentiale. Als Architekten und Baumeister für Automatisierungslösungen ist es unsere Mission, Wegbereiter der Digitalisierung für unsere Kunden zu sein. Unsere Branchenkompetenzen und die Fähigkeit, Bestandstechniken mit modernen Internet-Technologien zu verknüpfen, sind dafür beste Voraussetzungen.“

Zwei Tendenzen haben die Entwicklung der Eckelmann AG von Anfang an dominiert. Zum einen war es der Ausbau des Leistungsspektrums hin zu einem Anbieter kompletter Lösungen aus einer Hand. Aus dem reinen Dienstleister ist ein Full-Service-Provider mit Hard- und Software-Entwicklung, Elektronikfertigung, Elektroanlagenkonstruktion, Schaltschrankbau und weltweitem Service geworden. Zum anderen war es die Ausbildung von Branchenschwerpunkten. Die Ingenieure der Eckelmann AG haben ihr Know-how in der Automatisierungstechnik ergänzt mit tiefgehenden Anwendungskenntnissen in ausgewählten Branchen. Das Unternehmen ist heute fokussiert auf die Automatisierung von Werkzeugmaschinen, Kälteanlagen sowie Produktionsanlagen in den Branchen Pharma, Nahrungs- und Genussmittel sowie Stahl.

Weiterführende Informationen zur Firmengeschichte der Eckelmann AG

Kontakt
Ute Grafen-Frumm


Publikationen

Un­se­re Fach­auf­sät­ze finden Sie hier: