Die Automatisierung industrieller Anlagen steigert die Produktivität und Produktqualität. Zudem leistet Automatisierungstechnik einen unverzichtbaren Beitrag zum effizienten und ökologischen Umgang mit Ressourcen und Energie.

Anlagenautomation

Prozessverständnis und Know-how in der Automatisierung

Als erfahrener Problemlöser in der Anlagenautomatisierung entwickelt Eckelmann bedarfsorientierte Automatisierungskonzepte für Prozesse und Anlagen. Die über 35jährige Erfahrung in vielen Branchen zeigt: Neben der methodischen und technischen Kompetenz, Probleme durch Automation zu lösen, kommt es besonders auf das Verständnis für die zu automatisierenden Prozesse und Verfahren an.

Die Ingenieure der Eckelmann AG sprechen die Sprache der Maschinen- und Anlagenbauer – eine unerlässliche Grundlage für erfolgreiche und langfristige Innovationspartnerschaften. Die Lösungen basieren auf etablierten Marktstandards und kundenspezifisch entwickelter Hard- und Software.

Leistungsspektrum

Lösungssicherheit

Ein offenes Systemdesign garantiert dem Kunden Unabhängigkeit, z.B. bei der Pflege oder Erweiterung. Durch die Verwendung marktüblicher Systeme mit hoher Verbreitung und auf dem Stand der Technik sind maximale Verfügbarkeit und Zukunftssicherheit gegeben.

Bei der Modernisierung werden sanfte Migrationsstrategien erarbeitet, so dass die neuen Systeme im Idealfall ohne Stillstand in Betrieb genommen werden können.

Komplexität beherrschen und Qualität erzeugen

Das richtige „Frontloading“ ist der Dreh- und Angelpunkt bei der Automatisierung komplexer Anlagen oder Prozesse. Die Ingenieure der Eckelmann AG verstehen sich auf eine strukturierte und umfassende Anforderungsanalyse.

Die sorgfältige Anforderungsanalyse (Requirements Analysis) ist die Basis für das Engineering gemäß dem V-Modell. Die Ingenieure der Eckelmann AG sprechen von „qualitätsgerichteter Entwicklung“, da beim Projektmanagement nach dem V-Modell Entwicklungsprozess und Qualitätsmanagement eine Einheit bilden. Teilweise wird aber auch agil entwickelt, z.B. beim Design der Benutzerschnittstelle (HMI) oder um späte Änderungswünsche flexibel berücksichtigen zu können.

Die konsequente Umsetzung einer qualitätsgerichteten Entwicklungsmethodik ermöglicht es der Eckelmann AG, auch in anspruchsvollen Applikationsfeldern unter Gewährleistung höchster Qualitätsansprüche erfolgreich tätig zu sein, wie z.B. in der Medizintechnik oder Pharmaindustrie. In allen Projektphasen kann auf modernste Modellierungs- und Entwicklungswerkzeuge zurückgegriffen werden. Damit gewährleistet Eckelmann termingerechte und qualitativ hochwertige Arbeitsergebnisse.


Verwandte Themen

 

 

 

 

 

Kontakt