Die Gepäckverladung an Flughäfen ist bislang eine körperlich extrem belastende Tätigkeit. Nicht so mit LoadCommander, dem einzigartigen semiautomatischen Baggage-Loading-System. LoadCommander macht die Abfertigung von Fluggepäck ergonomisch, effizient und sicher.

Flughafenlogistik: Baggage Handling

LoadCommander ist ein ergonomischer Arbeitsplatz für Baggage-Handler: Automatisch über ein Förderband zugeführte Gepäckstücke werden per Joystick-Bedienung mittels eines patentierten Ladekopfs auf einem Trolley oder in einem Gepäckcontainer (z.B. ULD Unit Load Device) abgelegt.

Der Baggage-Handler arbeitet ohne Kraftaufwand und körperliche Ermüdung. Zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen sind nicht erforderlich.

Im LoadCommander-Showroom übernehmen Sie die Regie beim Baggage Handling
Im LoadCommander-Showroom übernehmen Sie die Regie beim Baggage Handling

LoadCommander automatisiert nur das, was Maschinen wirklich besser können. Das Ergebnis ist eine kooperative Arbeitsteilung: Der Gepäckverlader im Bodenverkehrsdienst (Ground Service) steuert den Verladeprozess und behält dadurch die Kontrolle und die Möglichkeit, jederzeit korrigierend einzugreifen. Der Gepäckverlader wird physisch entlastet und die Gepäckabfertigung signifikant beschleunigt.

Das modulare und kompakte Design erlaubt eine platzsparende und flexible Einbindung in die Airport-Infrastruktur (Gepäckfördertechnik, Baggage-Handling-System). LoadCommander verfügt über ein extrem wendiges Fahrwerk und kann selbständig an einen anderen Ort fahren.

  • Verlade-Kapazität > 300 Stück/h im Dauerbetrieb
  • Entlastung & Arbeitsschutz: Ergonomische Gepäckabfertigung
  • Joystick-Bedienung und als Baggage-Handling-Assistent
  • Sicherheit: Baggage Reconciliation integriert
  • Flexible Integration in Flughafenlogistik: Gepäckfördertechnik und Baggage-Handling-Systeme (BHS)

LoadCommander ist eine Gemeinschafts-Entwicklung von Schmid Systemtechnik GmbH, Wipotec Wiege- und Positioniersysteme GmbH und Eckelmann AG.

Umfassende Informationen zum LoadCommander finden Sie auf der Website: www.loadcommander.de – auch über den Showroom, wo Sie LoadCommander selbst testen können.

Kontakt
Rudolf Schäfer