Ob bei der Modernisierung oder dem Neubau verfahrenstechnischer Anlagen: Maßgeschneiderten Prozessleitsysteme der Eckelmann AG bieten Gesamtlösungen von der Feldebene bis zur Unternehmensleitebene. Etablierte Industriestandards garantieren Flexibilität und Offenheit.

Prozessleitsysteme: Auf dem Weg zu effizienteren Prozessen

Fragen Sie doch mal Ihren Systemintegrator!

Leitsystem für die Treibstoffversorgung von Flugzeugen am Flughafen Frankfurt (Hydrantenbetriebsgesellschaft)
Leitsystem für die Treibstoffversorgung von Flugzeugen am Flughafen Frankfurt (Hydrantenbetriebsgesellschaft)

Die Prozessautomatisierung musste sich in den vergangenen Jahren mit einer ganzen Reihe neuer Technologien befassen: z.B. mit der Integration von MES-Funktionalitäten, Online-Analytik, Wireless-Technologien, (Industrial) Ethernet, Asset Management-Systemen oder der ERP-Anbindung.

Für die reibungslose Integration dieser und anderer Technologien in bestehende Anlagen sind die umfassenden Kompetenzen eines erfahrenen Systemintegrators wie Eckelmann gefragt – z.B. bei der Erarbeitung sanfter Migrationsstrategien ohne gravierende Rückwirkungen auf den laufenden Betrieb.

Die Eckelmann AG bietet flexible, skalierbare Prozessleitsysteme (PLS) mit intelligenten Regelungsstrategien für die verfahrenstechnische Industrie: von der Einzelplatzlösung bis zur Automatisierung großer, verteilter Industrieanlagen. Zielbranchen sind z.B. die chemisch-pharmazeutische Industrie sowie die Nahrungs- und Futtermittelherstellung.

Energie und Ressourcen effizienter nutzen

Prozessleitsysteme von Eckelmann steigern die Effizienz der Prozesse und reduzieren Stillstandszeiten. Der Verbrauch an Rohstoffen und Energie wird nachhaltig optimiert. Erweiterte Regelstrategien, Online-Analytik und intelligente Diagnosemodule mit skalierbarer Informationsdichte: Dies sind nur einige Vorteile moderner Prozessleittechnik.

Flexibel und offen in die Zukunft blicken

Visualisierung des Tanklager-Leitsystems
Visualisierung des Tanklager-Leitsystems

Prozessleitsysteme der Eckelmann AG sind homogene Lösungen auf der Basis sorgfältig aufeinander abgestimmter Hard- und Software. Sie fußen auf der herstellerunabhängigen Auswahl marktüblicher Komponenten und Systeme – von der Feldebene über die Steuerungsebene mit SPS (z.B. Simatic S7) oder PC-based Automation bis hinauf zur Leitsystemebene und Vernetzung mit Fremdsystemen (z.B. ERP, LIMS).

Anlagenvisualisierung und HMI werden mit bewährten Werkzeugen wie WinCC, iFix oder InTouch umgesetzt. Die Verwendung aktueller Industriestandards garantiert flexible und offene Systeme, die sich einfach warten und erweitern lassen. Das gibt den Betreibern Sicherheit über den gesamten Lebenszyklus der Anlage! 

Überblick im Dschungel der Prozessleitysteme

  • SIMATIC PCS 7
  • ProLeiT Plant iT
  • Emerson DeltaV
  • ABB Freelance 800F, ABB 800xA
  • AEG Viewstar
  • Eigene Lösungen auf der Basis von Hochsprachen

Auch Altsysteme:

  • ABB Operate IT
  • Siemens COROS
  • USG FactoryLink
Kontakt
Dipl.-Ing. Lothar Rössler

Lothar Rössler
Vertriebsleiter
Tel.: +49 611 7103-175


Anwendungsbeispiel

Chemie und Pharma

Prozessautomatisierung für die chemische und pharmazeutische Industrie - von der Feld- bis zur Leitebene. Mehr