Ob im Supermarkt, in der Lebensmittelindustrie oder in Apotheken - Überall, wo Frische zählt, überall, wo strenge Sicherheits- und Hygienevorschriften gelten, werden regelmäßige Temperaturkontrollen gefordert. Mit unserem Funksensorsystem lassen sich diese Routine-Aufgaben effizient und sicher automatisieren.

Per Funk überwachen und effizienter regeln

Detaillierte Produktinformationen zu den Funk-Temperatursenoren und dem Empfangsmodul finden Sie unter E*LDS Produkte. 

Energieeffizienz von Kühlgeräten mit Funksensoren optimieren

Die dynamische Sollwertkorrektur auf Basis des Funksensorsystems spart bis zu 6 % Energie.
Die dynamische Sollwertkorrektur auf Basis des Funksensorsystems spart bis zu 6 % Energie.

Spezielle Anwendungen für die Funksensoren in Verbindung mit E*LDS:

  • Optimierung zu niedriger Sollwerte:
    In der Regel werden Kühlregale mit niedrigeren Sollwerten betrieben, als für eine sichere Kühlung tatsächlich notwendig wären: Es fehlen die Daten über die Temperaturen in Warennähe. Kühlmöbel werden daher heute meist nicht im optimalen Modus betrieben. Eine permanente Temperaturüberwachung mit Funksensoren erlaubt eine Analyse von Temperaturprofilen, auf deren Grundlage die bereitgestellte Kälteleistung bzw. der Energieverbrauch optimiert werden kann.
  • Sollwerte dynamisch korrigieren:
    In Zukunft wird es in Verbindung mit E*LDS sogar möglich sein, Sollwerte dynamisch zu korrigieren. Diese Technologie wird zurzeit in einigen Supermärkten getestet. Damit sind im Mittel Energieeinsparungen von bis zu 6 % möglich sind. Die bereitgestellte Kälteleistung wird dabei dynamisch dem tatsächlichen Bedarf angepasst.