Die PC-Software LDSWin ist die umfassende Software zur Bedienung, Optimierung und Qualitätssicherung von Anlagen in der Kälte- und Gebäudeleittechnik. Dank intuitiver Visualisierungen findet jeder schnell den Einstieg in das E*LDS-System, vom Kälteanlagenbauer bis zum Marktleiter.

Fernüberwachung und Fernwartung von Kälteanlagen

Temperaturdokumentation für alle Kühlstellen mit übersichtlichen 24h-Listen unter LDSWin
Temperaturdokumentation für alle Kühlstellen mit übersichtlichen 24h-Listen unter LDSWin

LDSWin ist das PC-Werkzeug für die Projektierung und Fernwartung sowie die Analyse von Kälteanlagen und integrierter Gebäudeleittechnik. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und reichen von modernen Lebensmittelmärkten und Discountern bis hin zu Anwendungen in der Lebensmittelindustrie.

Fernwartungszentralen oder Kälteanlagenbauer setzen LDSWin für eine 24/365-Fernbedienung und Fernüberwachung ein - zum Teil für mehrere hundert Anlagen. Die Daten werden dazu per Modem bzw. DFÜ vom Marktrechner abgefragt und von der Software ausgewertet.

Installiert auf einem Laptop ist LDSWin das ideale Werkzeug für den Kältetechniker im Serviceeinsatz und zur schnellen Parametrierung und Optimierung ganzer Kälteanlagen.

Intuitive Visualisierung

Grafische Darstellung einer Kühlstelle mit Temperaturverlauf und Abtauereignissen
Grafische Darstellung einer Kühlstelle mit Temperaturverlauf und Abtauereignissen

Komplexe Inhalte macht LDSWin durch intuitive Visualisierungen begreifbar. So lassen sich in einer getreuen Anlagendarstellung auf einen Blick die aktuellen Temperaturen einzelner Kühlstellen einsehen. Per Mausklick auf ein Kühlmöbel gelangt man zu einer grafischen Darstellung aller Betriebsdaten und Fehlermeldungen des entsprechenden Kühlstellenreglers oder der Verbundsteuerung. Probleme können so rasch identifiziert, analysiert und behoben werden. Gewerkebezogene Prozessvisualisierungen sind ein weiteres praktisches Werkzeug für den Kältetechniker.

Durch den ständigen Abgleich aller Daten von Kühlstellen und Verbundsteuerungen werden Temperaturen, Laufzeiten, Energieverbrauch, Störmeldungen u.v.m. auf der Festplatte gespeichert. LDSWin stellt sie automatisch in frei parametrierbaren Diagrammen dar – auch noch über Jahre hinweg.

Aktives Energiemanagement

Durch den wachsenden Kostendruck nicht nur im Lebensmittelhandel ist aktives Energiemanagement ein Gebot unserer Zeit. Mit den grafischen Analysewerkzeugen unter LDSWin lassen sich Energiesparpotentiale identifizieren und Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz evaluieren. Hierzu zählen auch die vergleichende Bewertung von Kälteanlagen und das Benchmarking von Märkten für ökonomische Analysen.

Automatische Temperaturdokumentation gemäß HACCP

Besonders komfortable Optionen bietet LDSWin zur Dokumentation nach den gesetzlich vorgeschriebenen HACCP-Richtlinien. Die 24h-Temperaturlisten und alle anderen Betriebsdaten können täglich automatisiert vor Ort gedruckt, als Excel-Dateien exportiert oder via E-Mail an die Zentrale verschickt werden.

  • Zentrale Überwachung, Bedienung und Wartung kältetechnischer Anlagen vor Ort und via DFÜ
  • Alarmmanagement
  • Automatische Temperaturdokumentation und Qualitätsmanagement gemäß HACCP
  • Unterstützung eines aktiven Energiemanagements durch grafische Analysewerkzeuge