Stellen Sie jetzt Ihre E*LDS Kälteanlagen auf IP-Kommunikation um und nutzen die komfortablen IP-VPN-Services von Eckelmann – alles aus einer Hand für: Kälteanlagenbauer & Service, Marktbetreiber, Handelsketten, Fernwartungszentralen & Notdienste.

IP-VPN-Services für Kälteanlagen

Die E*LDS Systemzentrale CI 4400 mit Ethernet/LAN-Schnittstelle ermöglicht Ihnen eine moderne IP-basierte Fernüberwachung von Kälteanlagen. Bestandsanlagen mit CI 3000, die in Deutschland bekanntlich nur noch bis 2018 per Analog-/ISDN-Anschlüsse der Telekom fernüberwacht werden können, lassen sich mit einem CI 4400 einfach modernisieren.

Mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik profitieren Sie jetzt und in Zukunft von den neuen Möglichkeiten der Digitalisierung. Schon heute können große Datenmengen in kürzester Zeit übertragen werden, um sie z.B. in LDSWin oder LDSWeb weiterzuverarbeiten. Künftige Weblösungen und Services von Eckelmann rund um IoT und Industrie 4.0 werden auf dieser Plattform aufsetzen und Sie nutzenorientiert in die digitale Zukunft begleiten.

Gerne beraten wir Sie auch zur sicheren IP-Anbindung via VPN-Tunnel, ob direkt oder in komplexen Netzwerkinfrastrukturen. Oder Sie nutzen die sichere und hochverfügbare VPN-Infrastruktur der Eckelmann AG und schalten Ihre Anlagen einfach bei uns auf.

E*LDS Systemzentrale CI 4x00: 1. Startseite mit Animiertes GIF mit verschiedenen Screenshots des CI 4000: 1. Schnellzugriff auf Alarme & Meldungen, 2. 24h-Temperaturliste, 3. Verbrauch als Balkendiagramm, 4. Eingabemaske zur Parametrierung einer Messstell

Systemzentrale mit intuitiver Touch-Bedienung und großem Funktionsumfang, u.a. mit einem intelligenten Lastmanagement, übersichtlichen Tabellen mit allen Alarmen und Störungen, einer 24h-Temperaturliste, diversen grafischen Auswertungen etc.

Kontakt
Christoph Brand

Christoph Brand
Vertrieb
Tel.: +49 611 7103-700