Moderne CNC-gestützte Bearbeitungszentren führen heute in einem Arbeitsgang sämtliche mechanischen Bearbeitungsschritte bei der Fertigung von Schaltschränken aus; wie z.B. das Bohren, Gewindeschneiden sowie Fräsen von Ausschnitten.

Bearbeitungszentren im Schaltschrankbau

Perforex-Bearbeitungszentrum für die vollautomatisierte Blechteilebearbeitung im Schaltschrankbau: Bohren, Gewinden und Fräsen (Bild: Kiesling)
Perforex-Bearbeitungszentrum für die vollautomatisierte Blechteilebearbeitung im Schaltschrankbau: Bohren, Gewinden und Fräsen (Bild: Kiesling)

Die Kiesling Maschinentechnik GmbH, einer der führenden Hersteller von Bearbeitungszentren für den Schaltschrankbau, setzt seit vielen Jahren auf innovative Antriebs- und Steuerungstechnik von Ferrocontrol. Zu den wichtigsten Eigenschaften und Funktionen der Perforex-Bearbeitungszentren zählen:

  • 4-Achs-CNC-Steuerung
  • Automatische Maßkorrektur der Z-Achse – abhängig von der Plattendicke
  • Steuerung mit Werkzeugradiuskorrektur
  • 32-bit Windows-Werkstattprogrammierung
  • Anbindung an nahezu alle gängigen CAD-Systeme möglich
  • Offenes Datenimport-Konzept für die Kommunikation mit Planungssystemen

Die Ingenieure von Ferrocontrol unterstützen den Maschinenbauer beim Steuerungsengineering für diese komplexen Bearbeitungsmaschinen. Die offene Steuerungsarchitektur und standardisierte Schnittstellen erlauben eine nahtlose Integration der Bearbeitungszentren in die Produktionsprozesse. 

Komfortable Bedienung

Bedienterminal
Bedienterminal

Die Maschinen verfügen über eine Werkstattprogrammierung. Dank des komfortablen HMI-Konzepts ist der Bediener schnell mit den Funktionen vertraut und erstellt Bearbeitungsprogramme – ganz ohne Vorkenntnisse in anderen Programmen oder Kenntnissen in CAD-Programmen. 

Die Perforex-Bearbeitungszentren für den Schaltanlagenbau mit Steuerungstechnik von Ferrocontrol haben sich seit vielen Jahren sowohl in der Fertigung von Unikaten bewährt, erfüllen aber selbstverständlich auch die Anforderungen für Klein- und Großserien.

Bild Kiesling: Netzwerkfähige, windowsbasierte, 4-Achsen CNC-Steuerung mit eigener Werkstattprogrammierung sowie Importschnittstellen zu allen gängigen ePlanungs-Anwendungen. 

Versteht sich

Automatische Werkzeugbruchkontrolle
Automatische Werkzeugbruchkkontrolle nach jedem Werkzeugwechsel für die mannlose Bearbeitung. (Bild: Kiesling)

Ferrocontrol ist nicht nur Steuerungspartner für den Schaltanlagenbau, die innovativen Bearbeitungszentren von Kiesling kommen natürlich auch im eigenen Schaltschrankbau zu Einsatz.

Bild Kiesling: Automatische Werkzeugbruchkkontrolle nach jedem Werkzeugwechsel für die mannlose Bearbeitung.


Kontakt in Herford
Peter Schicker

Kontakt in Wiesbaden
Wilfried Schabio