Lernen Sie die Industriekameras und die E°CAMBOX von Eckelmann kennen. Das Vision-Kompaktsystem E°CAMBOX bietet Ihnen viele bewährte Standardfunktionen für die maschinennahe Bildverarbeitung, mit denen Sie sofort loslegen können, um Ihrer Maschine das Sehen beizubringen.

Bildverarbeitungssysteme

Unser Machine-Vision-Team berät Sie kompetent bei der Auswahl der geeigneten Komponenten für Ihre Vision-Lösung, von der Kamera und Optik über die Beleuchtung bis zum Industrie-PC und der Software für die Bildauswertung. Und natürlich kümmern wir uns auch um die Einbindung in Ihre Anwendung sowie die Konfiguration und Programmierung des Bildverarbeitungssystems.

Die Komponenten aus unserem Bildverarbeitungs-Portfolio sind dabei optimal auf unsere Automatisierungssysteme abgestimmt. Benötigen Sie darüber hinaus weitere Komponenten (wie z.B. einfache Vision Sensoren, Codeleser, 3D-Kameras oder Lichtschnittsensoren für die Lasertriangulation, Objektive, Beleuchtungstechnik, spezielle Gehäuse …), erarbeiten wir gerne für Sie eine zukunftssichere und herstellerunabhängige Gesamtlösung.

Als erfahrener Integrator für Bildverarbeitung finden wir für Sie die Komponenten, die aus technischer wie auch wirtschaftlicher Sicht am besten zu Ihren Anforderungen und Plänen passen.

E°CAMBOX: Ready-to-use Bildverarbeitungssystem

E°CAMBOX

Als leistungsfähiges Multitool für die maschinennahe Bildverarbeitung hat Eckelmann die E°CAMBOX entwickelt. Das kompakte Bildverarbeitungssystem besteht aus Kamera, Optik und Beleuchtung. Dank des kompakten und robusten Gehäuses (IP54) lässt sich die E°CAMBOX einfach in die Maschine integrieren, ob statisch oder mitfahrend montiert.

Sie eignet sich hervorragend, um in kürzester Zeit vielfältige Standardaufgaben der Bildverarbeitung an Maschinen zu realisieren. Durch die einfache Einbindung in Steuerungsarchitekturen auf Basis der E°EXC Steuerungsfamilie und E°Tools HMI Bedienoberflächen entstehen durchgängige Lösungen mit hohem Mehrwert für die Automatisierung Ihrer Anwendung.

Die E°CAMBOX unterstützt u.a. folgende Funktionen:

  • Einzelbilder aufnehmen und speichern
  • Livebildaufnahme (Fadenkreuz, Marken-Kontur und Auswertebereich sind einblendbar)
  • Lageausgleich
  • Barcode und Datamatrixcode lesen (Staplercode PDF417, Code 2/5, Code 128, Code 39, Code 93, EAN-13)
  • Automatisierbares Kalibrieren und Einmessen auf das Werkzeug- bzw. Maschinenkoordinatensystem

Optik und Beleuchtungstechnik

Die Auswahl der geeigneten Beleuchtungstechnik und Optik hat sehr großen Einfluss auf die Bildqualität und darauf, was Bildverarbeitungsalgorithmen in den erfassten Bildern sichtbar machen und erkennen können. Daher sollten Optik und Beleuchtung immer genau auf die Anwendung abgestimmt werden. Hierbei sind sehr viele Faktoren zu berücksichtigen, wie z.B. Wellenlänge, Einfallswinkel, Streuung, Polarisation, Eigenschaften der beobachteten Objekte (wie Farbe, Reflexion der Oberfläche, Geometrie …). Unsere Machine-Vision-Experten wissen, worauf es dabei ankommt, und wählen die passenden Standardkomponenten aus oder entwickeln kundenspezifische Beleuchtungslösungen.

Eine kompetente Auswahl der Optik und Beleuchtungstechnik beschleunigt die Entwicklung, da Sie die Bildverarbeitungssysteme in der Regel weniger testen müssen.

Mehrwegkiste fährt durch Inspektionstunnel: Kamera nimmt Laserlinien-Projektion für die 3D-Bildverarbeitung auf.