Die Kennzeichnung von Produkten wird überall dort benötigt, wo Produkte hergestellt und verpackt werden. Das Spektrum reicht von Speiseeisriegeln über Medikamente bis hin zu Holzdachlatten und Eiern.

Thermal-Ink-Jet-Drucker

Der Druck erfolgt mit maximal 600 dpi und muss sehr exakt auf die Bewegung der Produkte auf einem Förderband synchronisiert werden. Gedruckt werden Texte, Logos, 2D- oder 3D-Barcodes, Verfalldaten, Seriennummern und vieles andere mehr.

Steuerung und Bedienung für das industrielle Beschriften

Der Drucker enthält einen leistungsfähigen Freescale PowerPC Prozessor, der gemeinsam mit einem FPGA von Altera für die notwendige Echtzeit sorgt. An den Controller können bis zu vier Druckköpfe über LVDS Interfaces mit einer Baudrate von jeweils 10 Mbit/s angeschlossen werden. Über inkrementelle Weggeber und Fotozellen werden die Produkte und deren Positionen exakt erfasst, so dass der Druck unabhängig von der Geschwindigkeit des Förderbands immer an der gleichen Stelle erfolgt.

Kontakt
Bernhard Sauer