Regelungs- und Steuerungssystem für Kälteanlagen

Kälteanlagen sind komplexe Systeme, die durch Elektronik und Software effektiv gesteuert und geregelt werden. Neben einer präzisen Regelung der Temperaturen geht es dabei um Sicherheit, Energieeffizienz und Betriebskosten. Das E*LDS-System bringt alle Regelkreise ins Gleichgewicht.

270 490 center fileadmin/player/Preloader.swf fileadmin/player/Player.swf fileadmin/user_upload/videos/Chillventa12_Teil2_640x360_500kbps.flv fileadmin/user_upload/videos/Chillventa12_Teil2_640x352_500kbps.mp4 fileadmin/user_upload/videos/preview/490x270/elds_v2.jpg fileadmin/player/SkinOverPlayStopSeekFullVol.swf 0xEBEEF0 0.5 true 0.5

Das Steuer-, Regel- und Fernüberwachungssystem E*LDS (Long-Distance-Service) bietet für alle Bereiche der Gewerbe- und Industriekältetechnik optimierte und applikationsgerechte Lösungen. Die intelligenten Regel- und Steuerungsfunktionen sowie die Möglichkeit, Aufgaben der Gebäudeleittechnik zu integrieren, senken erheblich die Energie- und Betriebskosten.

Das E*LDS System unterstützt Betreiber kältetechnischer Anlagen aktiv bei der Umsetzung eines ganzheitlichen Energiemanagements - die Gebäudeleittechnik kann voll integriert werden. Für die einheitliche Bedienung, Überwachung und Analyse stehen komfortable PC- und Web-Applikationen zur Verfügung.

Das System bietet Lösungen zur Steuerung, Bedienung und Überwachung der einzelnen Positionen im Kältesystem wie z.B. Kälteverbundanlagen, Kühlräume und Kühltheken. Unterstützt durch eine bedienerfreundliche Überwachungssoftware ermöglicht die Vernetzung aller Regelkreise einen effektiven und sicheren Betrieb der Kälteanlage.

Insbesondere im Bereich der Kühlung in Lebensmittelmärkten hat sich das System seit zwei Jahrzehnten bewährt.

270 490 left fileadmin/player/Preloader.swf fileadmin/player/Player.swf fileadmin/user_upload/videos/ELDS.flv fileadmin/user_upload/videos/ELDS.mp4 fileadmin/user_upload/videos/preview/490x270/EDLS.jpg fileadmin/player/SkinOverPlayStopSeekFullVol.swf 0xEBEEF0 0.5 true 0.5

Integration über Systemgrenzen hinweg

Verglaste Kühlmöbel für Molkereiprodukte
Verglaste Kühlmöbel für Molkereiprodukte (Moproregale) in einem Lebensmittelmarkt von tegut...

Integrationsaufgaben über die Systemgrenzen der Kälteanlagen hinweg gewinnen zunehmend an Bedeutung. Dies gilt zum einen für die Gebäudeleittechnik z.B. für Beleuchtung, Lüftung oder Heizung, die sich auf die Regelung der Kälteanlage auswirken. Zum anderen sind Technologien zur Steigerung der Energieeffizienz wie Wärmerückgewinnung und Geothermie an den Schnittstellen zur Kälteanlage regelungstechnisch einzubinden. E*LDS löst seit vielen Jahren auch solche anspruchsvollen Aufgaben.

  • Steuer-, Regel- und Überwachungssystem für kältetechnische Anlagen in Gewerbe und Industrie
  • Unterstützung eines aktiven Energiemanagements
  • Integration von Kälte- und Gebäudeleittechnik
  • Individuelle Lösungen durch konsequente Modularität