Kontakt

Pharma Die Eckelmann Group:­ Ein Maschinenleben lang Partner der Gesundheitsindustrie

Ob Labor oder industrieller Maßstab: Lösungen von Eckelmann flexibilisieren und steigern die Produktivität der Pharmaindustrie und reduzieren Kosten.

Eckelmann-Ingenieure unterstützen Arzneimittelhersteller mit Fachwissen und Spitzentechnologien. Automatisierungs- und Digitalisierungsstrategien verringern gerade in streng regulierten Bereichen manuelle Aufwände, erhöhen die Einsatz- und Produkt-Flexibilität von Maschinen und Anlagen.

Wir liefern komplette Prozessleitsysteme und Analysesysteme.

Sie ermöglichen und optimieren zudem die konsequente Prozesseinhaltung und -Dokumentation. Im nächsten Schritt werden mit Intelligent Process Automation (IPA) mit modernen Methoden wie KI, Process Mining und Analytics auch komplexere Prozesse automatisiert.

Consulting
Engineering
Hardware
Softwarelösungen
Digitaler Zwilling
Lifecycle-Management
Schaltschrankbau
Schulungen
Weltweiter Service

Anpassungsfähiger System-Integrator

Pharma-Maschinen und -anlagen sind teure, langlebige Investitionsgüter, die in den Kombinationen ihres Zusammenwirkens oft höchst aufwändig validiert wurden.

Die Herausforderung einer Modernisierung besteht oft darin, Teilanlagen oder -systeme zu ersetzen und bewährte Bestandstechnik beizubehalten und gleichzeitig die regulatorischen Voraussetzungen aufrechtzuerhalten.

Eckelmann ist idealer Partner für derartig komplexe Projekte. Als versierter, herstellerunabhängiger System-Integrator für Hard- und Software ist Eckelmann in der Lage, eine passgenaue Adaption zwischen Bestandssystemen und neuen Systemen herzustellen.

Horizontale und Vertikale Abdeckung

Eckelmann-Automatisierungslösungen reichen von der Schnittstelle zum ERP-System (Anschluss an Unternehmens-IT) über alle Ebenen der Automatisierung hinweg bis zur Sensor-/Aktor-Ebene.

Wenn Eckelmann-Ingenieure IT-Technologie und Automatisierungstechnik zusammenführen, heben sie die enormen Potenziale von Industrie 4.0.: Kennzahlenbildung und -analyse zielen unter anderem auf Effizienzsteigerung, hohe Anlagenverfügbarkeit, planbaren Service sowie reduzierten Personal- und Experteneinsatz. Darüber hinaus spart die Simulation von Testläufen und Inbetriebnahmen am Digitalen Zwilling Zeit, Reisekosten und Ingenieursstunden.

Experte im regulierten Umfeld

Spezialist ist das Unternehmen im Bereich der branchenspezifischen regulatorischen Anforderungen und Vorschriften.

Grundlagen sind ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungen im regulierten Umfeld, beispielsweise

  • Zertifizierung nach ISO 13485 als Zulieferer für Medizinproduktehersteller
  • der DIN-Norm DIN EN 62304  (Medical Device Software)
  • Prozesse entsprechend GMP/GAMP 5
  • Fertigung von Elektroanlagen gemäß CE, UL und UKCA.
  • Selbstverständlich ist die Eckelmann Group nach ISO 9001 zertifiziert

In der Zusammenarbeit mit Kunden übernimmt Eckelmann häufig vom Kunden ausgelagerte Qualitätsüberwachungsmaßnahmen oder -prozesse, deren Ergebnisse beispielsweise in Qualifizierungsdokumentationen niedergelegt werden.

Dabei fühlen sich Eckelmann-Teams den Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 der Vereinten Nationen verpflichtet: Gesundheit und Wohlergehen weltweit.

Sie haben Fragen?

Jörg Thomas

Jörg Thomas
Stellvertretender Leiter Business Unit
Automation Projects
Leiter Vertrieb
Pharma I Biotechnologie I Medizin
E-Mail: j.thomas@eckelmann.de

Kontaktformular