Kontakt
Giesecke+Devrient

Zuverlässige, sichere Anlagenautomatisierung für den gesamten Bargeldkreislauf

Aufgabenstellung

Eckelmann ist bei weltweiten Projekten Systemintegrator für Giesecke+Devrient. Automatisiert werden Cash- und Logistikcenter für Banknoten und Werte.

Eckelmann berät bereits während der Angebotsphase, schlägt Lösungen vor, entwickelt, testet und nimmt weltweit in Betrieb.

Der Kunde

Giesecke+Devrient macht das Leben von Milliarden Menschen sicherer: 1852 in Leipzig gegründet, ist G+D bis heute in Familienbesitz.

Das Unternehmen hat sich vom Hersteller von Banknoten, Wertpapieren und Ausweisen zum globalen Partner für Sicherheitstechnologie in den Bereichen Bezahlen, Identität, Konnektivität und digitale Infrastrukturen entwickelt. Heute ist G+D Marktführer der Banknotenbearbeitung bei Zentralbanken.

Im Bereich Currency Technology bietet G+D Lösungsangebote zur Automatisierung und Digitalisierung des Bargeldkreislaufs.

Das Angebot kombiniert Hardware, Software und Dienstleistungen zu intelligenten, skalierbaren Lösungen rund um den Cash Cycle. Dank der konzernweiten Expertise im Schutz hochkritischer Bereiche realisiert G+D maßgeschneiderte Cash Center als schlüsselfertige Projekte, mit denen sich der Bargeldkreislauf eines ganzen Landes realisieren lässt.

Durch Automatisierung, intralogistische Standardisierung und datengesteuerte Technologie wird die Banknotenbearbeitung extrem effizient: Die Kosten der Bargeldbearbeitung sinken, wodurch sie attraktiv und wettbewerbsfähig bleibt.

Leistung Eckelmann

  • Beratung / Konzeption
  • Feldtechnik für Transportsysteme (Schaltschränke / Steuerungstechnik)
  • Materialflusssystem (MHS)
  • Gesamtvisualisierung auf Basis modernster Web-Technologien
  • Abbildung komplexer Geldprozessabläufe
  • Integration unterschiedlichster Logistiksysteme und Verarbeitungsmaschinen

Verkettung von Automatisierungs-Technologien

In Druckereien werden Geldscheine hergestellt, gezählt und in Transportbehälter kommissioniert. BPS-Banknotenbearbeitungssysteme prüfen und sortieren die Banknoten in Höchstgeschwindigkeit.

Von dort werden sie dann gebündelt, versiegelt und vollautomatisch eingelagert. BDS-Systeme vernichten defekte oder alte Banknoten sicher und zuverlässig.

Giesecke+Devrient beauftragt Eckelmann mit dem Herzen und Taktgeber Ihrer Cash Center – dem zentralen Material Handling System und der Steuerung der unterlagerten Transportsysteme. Gemeinsam verbinden sie die Maschinen dieser vollautomatisierten Anlagen miteinander zu einer hocheffizienten, reibungslos agierenden Einheit.

Der Umgang mit der kritischen Infrastruktur ist für Eckelmann selbstverständlich. Die komplexen, hochautomatisierten Anlagen müssen eine hohe Verfügbarkeit, den sicheren Betrieb und nachvollziehbares Handling gewährleisten.

Erfahrung
170 Jahre
Länder
80 +
Umsatz
3 Milliarden
Banknoten weltweit
700 Milliarden

Eckelmann ist bei weltweiten Projekten Systemintegrator für Giesecke+Devrient. Im Rahmen der Automatisierung von Cash- und Logistikcenter für Banknoten und Werte beraten unsere Ingenieure bereits während der Angebotsphase, entwickeln, testen und nehmen weltweit in Betrieb.

Eckelmann realisierte für Giesecke+Devrient das zentrale Material Handling System und die Steuerung der unterlagerten Transportsysteme. Gemeinsam verbinden sie die Maschinen dieser vollautomatisierten Anlagen.

USPs

  • Geschätzter Partner seit 2013
  • 10 Projekte gemeinsam realisiert
  • Hohes Werte- und Branchenverständnis
  • Weltweite Installation und Inbetriebnahme
  • 100% Customizing auf Kundenbedürfnisse
Stefan Bogula, Leiter Einkauf Lösungsgeschäft Giesecke+Devrient Currency Technology

“An Eckelmann schätze ich das Verständnis für komplexe, miteinander verkettete Anlagen. Seit über 10 Jahren setzen wir auf diese zuverlässige, partnerschaftliche Zusammenarbeit.”

Sie haben Fragen?

Henrik Hubschneider

Henrik Hubschneider
Leiter Vertrieb
Produktion I Logistik I Digitale Lösungen
E-Mail: h.hubschneider@eckelmann.de

Kontaktformular