Bevor die Stahlbrammen in der Warmbandstraße weiterverarbeitet werden, durchlaufen sie ein Vorgerüst. Hier wird die Dicke der rotglühenden Brammen in mehreren Revisierstichen auf ca. 50 mm verringert.

Vorgerüste

Eine präzise Steuerung des Umformungsprozesses im Vorgerüst beeinflusst wesentlich die Materialeigenschaften, wie z.B. die Homogenität oder die Beschaffenheit der Oberfläche.

Ob für die Produktion hochfester dünner Stahlbleche oder die Vorbereitung von Röhrenblechen, im Vorgerüst kommt es besonders auf eine präzise Temperaturführung beim Umformprozess und die Optimierung der Revisierstiche an. Hier ist viel Erfahrungswissen des Anlagenbauers gefragt! Moderne Automatisierungstechnik macht den komplexen Walzprozess im Vorgerüst beherrschbar.

Eckelmann entwickelt und liefert die Automatisierung für solche anspruchsvollen Steuerungsaufgaben. Die sehr schnelle Regelung von Vorgerüsten realisiert Eckelmann mit der eigenen Automatisierungsplattform E•ProBAS. Die hydraulischen Stellglieder werden in Regelzeiten von bis zu 1 ms angesteuert.

  • Automatisierung für Vorgerüste
  • Maximale Prozesskontrolle
  • Schnelle Regelung der hydraulischen Antriebe

Verwandte Themen:
Kontakt
Armin Seyffer

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr erfahren