In der Druckindustrie bringt die Eckelmann AG seit mehr als 20 Jahren ihr gesamtes Leistungsspektrum zum Einsatz. Mit der profunden Erfahrung vor allem in der Steuerungstechnik und der Logistikautomation verschafft Eckelmann Herstellern von Druckmaschinen einen entscheidenden Innovationsvorsprung.

Druck und Papier

Kontakt

Anwendungsspektrum

  • Steuerungen für Bogenoffset-, Rollenoffset- und Flexo-Druckwerke
  • Kundenspezifische Steuerungen für Farbzonen- und Seitenregister
  • Motion-Control-Lösung für Label-Druckmaschine
  • Automatisierung einer Gummituch-Waschanlage
  • Steuerungen für die Längs- und Querleimung mit kundenspezifischen Feldbus-Modulen
  • Bogenanlegersteuerungen

Motion Control macht Druck

Seit einigen Jahren erlebt der Druckmaschinenbau einen Innovationsschub: Ein wesentlicher Impuls kommt mit Motion Control aus der Steuerungstechnik. Im Kern geht es um die elektronische Synchronisation und Koordination aller Antriebe einer Druckmaschine.

Motion Control löst die mechanische Synchronisation der Wellen z.B. durch eine Königswelle ab. Letztlich ermöglichen die neuen Steuerungskonzepte eine funktionale Modularisierung von Druckmaschinen. Die Anbindung an eine übergeordnete Zentralsteuerung wird erleichtert.

Die Bedienerführung in Druckmaschinen wird dadurch wesentlich flexibler. Umrüstzeiten verkürzen sich auf ein Minimum, was die Rentabilität der Maschine erhöht.

Längsleimung im Falzapparat