Die Eckelmann Gruppe vereint über 40 Jahre Erfahrung in der Automatisierung von Maschinen und Anlagen. Durch kontinuierliches Wachstum und Firmenübernahmen wurde aus dem Ingenieurbüro des Gründers ein großes mittelständisches Unternehmen.

40 Jahre automatisierungstechnische Kompetenz

Meilensteine der Unternehmensentwicklung

1. Februar 1977 Gründung der Dr.-Ing. Eckelmann GmbH
in Wiesbaden durch Dr. Gerd Eckelmann. Die Dienstleistung bestand im Erstellen von Software für die erste Generation von Mikroprozessoren, die im Bereich der industriellen Verfahrensautomatisierung zum Einsatz kamen.

So fing alles an.
So fing alles an.

1979 Übernahme der Elmetic Computer + Steuerungen GmbH
Dr. Gerd Eckelmann wird zugleich Geschäftsführer der 1970 gegründeten Elmetic. Die vorhandenen Software-Kompetenzen werden durch die Übernahme mit der Wertschöpfung durch die eigene Produktion von Mikroprozessor-Steuerungen verknüpft. Einstieg in den Markt der Druckmaschinensteuerungen.

1986 Umzug nach Wiesbaden-Erbenheim
Wachsende Mitarbeiterzahlen und der stetige Ausbau der Produktion verlangen die räumliche Ausdehnung. In Wiesbaden-Erbenheim entsteht ein großzügiger Neubau, der 2000 und 2008 erweitert wird.

2001 Umwandlung in die Eckelmann AG
Dr.-Ing. Eckelmann GmbH und Elmetic Computer + Steuerungen GmbH werden verschmolzen und durch einen Formwechsel zur Eckelmann AG umgewandelt. Zugleich werden in einer Strukturreform fünf Geschäftsbereiche gebildet.

2006 Übernahme der Ferrocontrol Steuerungssysteme GmbH & Co. KG
Die Eckelmann AG wird Eigentümerin der Herforder Ferrocontrol Steuerungssysteme GmbH & Co. KG. Diese ist auf die Entwicklung und Fertigung von Antriebstechnik sowie Industrie-PC und Terminals spezialisiert. Durch die Verzahnung der Produkte von Eckelmann und Ferrocontrol entsteht eine vollständige Lösungspalette für alle Aufgaben der elektronischen Maschinensteuerung. Ferrocontrol ist 1973 gegründet und seit nunmehr 40 Jahren am Markt tätig.

Neubau Eckelmann s.r.o. in Tvrdonice 2013
Neubau Eckelmann s.r.o. in Tvrdonice 2013

2008 Übernahme der Taunus Elektro Bau Ceská, s.r.o.
Die Eckelmann AG übernimmt den Hersteller von Industrieelektronik Taunus Elektro Bau Ceská, s.r.o. in Tvrdonice (Tschechische Republik). Schwerpunkt ist die Fertigung von Elektrozubehören für Kühlmöbel, wodurch Eckelmann seine Marktposition im Bereich Kältetechnik ausbaut. Die Produktionsstätte in der Tschechischen Republik wird zur Eckelmann s.r.o. umfirmiert.

Rex Automatisierungstechnik GmbH, Erfurt
Rex Automatisierungstechnik GmbH, Erfurt

2012 Rex wird Tochterunternehmen
Rex & Schley Automatisierungstechnik GmbH in Erfurt wird Tochterunternehmen von Eckelmann. Am 1. Oktober 2014 wurde die Umfirmierung in Rex Automatisierungstechnik GmbH vollzogen. Seit seiner Gründung 1990 bietet das Unternehmen komplette steuerungs- und antriebstechnische Lösungen für Maschinen und Anlagen. Hierbei kommt vor allem Steuerungstechnik von Eckelmann zum Einsatz.

Neubau der Eckelmann AG in Wiesbaden 2013
Neubau der Eckelmann AG in Wiesbaden 2013

2013 Neues Entwicklungs- und Technologiezentrum
Einweihung eines großzügigen Erweiterungsbaus in Wiesbaden-Erbenheim. Räumliche Engpässse werden dadurch beseitigt und früher ausgelagerte Produktionsflächen an den Hauptstandort zurückgeholt. Das Gebäude verfügt über eine Nutzfläche von 1.600 Quadratmetern. Eine Hälfte ist für Büros vorgesehen, die andere für Schaltschrankbau und Baugruppenfertigung.

FTI Engineering Network GmbH in Wildau
FTI Engineering Network GmbH in Wildau

2014 Einstieg in die Luft- und Raumfahrttechnik
Die Eckelmann AG beteiligt sich mehrheitlich an der FTI Engineering Network GmbH, Wildau und steigt damit in die Luft- und Raumfahrtbranche ein. FTI ist nach EASA Part 21, Subpart J als luftfahrttechnischer Entwicklungsbetrieb zugelassen und realisiert Test- und Monitoring-Systeme für namhafte Kunden in der Luftfahrtindustrie.

Kontakt
Dipl.-Ing. Peter Frankenbach, Sprecher des Vorstands